Dr. med. Ralph Günther - Ganzheitliche Frauenarztpraxis
       Dr. med. Ralph Günther - Ganzheitliche Frauenarztpraxis 

Vaginaler Ultraschall

Vaginal-Ultraschall-Sonde

 

Seit fast 20 Jahren hat sich bei der Ultraschall-Untersuchung der inneren weiblichen Geschlechtsorgane wie Gebärmutter, Eierstöcke und Eileiter sowie der ableitenden Harnwege wie z. B. Harnblase und Harnröhre die sog. „Transvaginal-Sonographie“ etabliert.


Mit Hilfe einer ganz speziell geformten, sehr hoch auflösenden Ultraschallsonde werden die soeben aufgezählten Organe von der Scheide aus untersucht.

Durch die räumliche Nähe zu den zu untersuchenden Organen im kleinen Becken wird eine wesentlich bessere Detailauflösung ermöglicht als bei der Ultraschall-Untersuchung über die Bauchdecke. Die Darstellung und Unterscheidung gutartiger und krankhafter Befunde ist dadurch sehr viel genauer, sodass diese Technik in der modernen Frauenheilkunde inzwischen fast unverzichtbar geworden ist. Durch eine transvaginale Ultraschall-Untersuchung können z. B. folgende Erkrankungen erkannt werden:

  • Polypen der Gebärmutter ("Corpuspolypen")
  • Gebärmutterkörper-Krebs ("Endometriumcarcinom")
  • Gutartige Geschwülste der Gebärmutter („Myome“, „Endometriose“)
  • Krankhafte Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut ("Endometriumhyperplasie")
  • Angeborene Fehlbildungen der Gebärmutter, z. B. Doppelanlagen
  • Zysten der Eierstöcke
  • Gutartige Geschwülste der Eierstöcke
  • Eierstockkrebs ("Ovarialcarcinom"), vor allem in Kombination mit einer Untersuchung des Tumormarkers CA 12-5 sicher die dzt. beste Methode zur Früherkennung
  • Erweiterungen und chronische Entzündungen der Eileiter ("Sactosalpinx")
  • Harnblasenkrebs sowie gutartige Polypen der Harnblasenschleimhaut

Eine jährliche Untersuchung, beispielsweise im Rahmen der Krebs- vorsorge, wäre natürlich medizinisch sinnvoll, wird aber als „Präventionsleistung“ von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt. Selbstverständlich bieten wir Ihnen aber die völlig schmerzlose vaginale Ultraschall-Untersuchung als Wunschleistung an (Preis auf Anfrage).

Kontakt

Frauenarzt-Praxis Dr. Günther

Heilbronner Str. 10
71665 Vaihingen/Enz

Tel.: 07042 - 5098

Fax: 07042 - 359 89 07

 

Sprechzeiten

Montags: Hormonsprechstunde nur mit Termin

Dienstag - Freitag 07-12 Uhr

Dienstag + Donnerstags 14-18 Uhr

 

Telefonsprechzeiten

Dienstag bis Freitag: 08-10 Uhr

Dienstag & Donnerstag: 15-16 Uhr

Tel.: 07042 - 5098

 

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan.

„Hormonzentrum nach Rimkus®“

Nach erfolgreich bestandenem Curriculum wurde mir vom Hormon-Netzwerk das Zertifikat "Hormonzentrum nach Rimkus®" verliehen. Mehr dazu finden Sie hier.

Patienteninfo

Neue Sprechzeiten:

Montags ist unsere Praxis nur für Termine zur Hormonbehandlung geöffnet. 

Vertretung übernimmt Dr. med. J. Illi in Vaihingen-Kleinglattbach, Adenauerstr. 2

Tel. 07042 - 97 88 79                            

Rufnummern

Rettungsdienst und Feuerwehr     112

 

Giftzentrale               

0228 - 19240

 

Notfallpraxis Bietigheim              07142 - 777 98 44

 

Zentrale Notrufnummer

116 117

aktualisiert am 22.05.2019

by DRG Vaihingen/Enz

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Frauenarztpraxis Dr.med. Ralph Günther